Impressum

Gartengestaltung und Gartenpflege Bessler 

Timo Bessler
Mannheimer Straße 4
69115 Heidelberg

 
Kontakt

Mobil: 0152/27008478

E-Mail: t.bessler@gmx.net

 

 

Datenschutzerklärung

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

 

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.

 

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Kontakt dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Kontakt angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

 

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.

Sie können dieser Analyse widersprechen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren.

 

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

 

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

 

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

 

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

 

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

 

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

 

3. Datenerfassung auf unserer Website

 

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

 

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

 

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

 

Registrierung auf dieser Website

Sie können sich auf unserer Website registrieren, um zusätzliche Funktionen auf der Seite zu nutzen. Die dazu eingegebenen Daten verwenden wir nur zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes, für den Sie sich registriert haben. Die bei der Registrierung abgefragten Pflichtangaben müssen vollständig angegeben werden. Anderenfalls werden wir die Registrierung ablehnen.

Für wichtige Änderungen etwa beim Angebotsumfang oder bei technisch notwendigen Änderungen nutzen wir die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse, um Sie auf diesem Wege zu informieren.

Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Die bei der Registrierung erfassten Daten werden von uns gespeichert, solange Sie auf unserer Website registriert sind und werden anschließend gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

 

4. Analyse Tools und Werbung

Matomo (ehemals Piwik)

Diese Website benutzt den Open Source Webanalysedienst Matomo. Matomo verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Dazu werden die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website auf unserem Server gespeichert. Die IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert.

Matomo-Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen.

Die Speicherung von Matomo-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie die Speicherung und Nutzung hier deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt, der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies zur Folge, dass auch das Matomo Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite wieder aktiviert werden.

 

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

 

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

 

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

 

Piwik - Analysetool

Wir verwenden das Open-Source Analysetool piwik zur Optimierung unserer Website, dabei beachten wir die Datenschutzbestimmungen und anonymisieren Ihre IP-Adresse.

Tacking deaktivieren: Das Tracking ist bei Ihnen derzeit nicht aktiv, denn Ihr Browser hat uns mitgeteilt, dass Sie kein Tracking wünschen. Hierbei handelt es sich um eine Browsereinstellung. Um das Tracking wieder zu aktivieren, müssen Sie die sogenannte "Do Not Track"-Einstellung in Ihren Browsereinstellungen deaktivieren.

 

Haftungsauschluss

Die Inhalte dieser Website sind nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt worden. Eine Haftung für die Vollständigkeit, Aktualität und die Richtigkeit der Inhalte wird in keinem Fall übernommen.

Die Inhalte anderer Websites, auf die diese Internetseite mit Hyperlinks verweist, entziehen sich der Kontrolle und Verantwortlichkeit des Verantwortlichen dieser Seite. Wenn Sie diesen Links folgen, dann tun Sie das auf eigene Gefahr.

 

Salvatorische Klausel:
Ist eine der vorstehenden Klauseln/Bestimmungen aufgrund gesetzlicher Bestimmungen, Vorschriften oder Gesetzesänderungen ganz oder teilweise unwirksam, so tritt an Stelle dieser Bestimmung diejenige in Kraft, die der angestrebten Absicht der Klausel/Bestimmung am nächsten kommt. Alle anderen Bestimmungen bleiben hiervon unberührt und gelten weiterhin in vollem Umfang.

 

 

 

 

 

I. Name and address of the controller

The controller within the meaning of the General Data Protection Regulation and other national data protection acts of the member states as well as other privacy provisions is:

Bessler Gartengestaltung
Managing Directors: Timo Bessler
69115 Heidelberg
Germany
Phone: +49 (0) 152 / 27008478

E-mail: 
info@gartengestaltung-bessler.de
Website: www.gartengestaltung-Bessler.de

  

II. General information on data processing

1. Scope of personal data processing

As a matter of principle, we only collect and use personal data of our users if it is required to provide a fully functional website and our contents and services. Personal data of our users are regularly only collected and used with the user’s consent. Exceptions apply in cases where it is not possible to obtain prior consent for factual reasons and data processing is permitted by law.

2. Legal basis for personal data processing

If the data subject has given consent to the processing of his or her personal data, Art. 6 Sect. 1 lit. a EU General Data Protection Regulation (GDPR) shall serve as legal basis for the processing of personal data.
If processing is necessary for the performance of a contract to which the data subject is party, Art. 6 Sect. 1 lit. b GDPR shall apply. This shall also apply to processing operations required to implement pre-contractual measures.
If personal data processing is necessary for compliance with legal obligations to which our company is subject, Art. 6 Sect. 1 lit. c GDPR shall serve as legal basis.
In case, the protection of vital interests of the data subject or another natural person requires personal data processing, Art. 6 Sect. 1 lit. d GDPR shall serve as legal basis.
If processing is necessary for the purposes of the legitimate interests pursued by the controller or by a third party, except where such interests are overridden by the interests or fundamental rights and freedoms of the data subject which require protection of personal data, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO shall serve as legal basis for processing.

3. Data erasure and storage period

Personal data of the data subject shall be erased or blocked as soon as the purpose of storage no longer applies. Further storage may take place if it is necessary for compliance with a legal obligation which requires processing under European Union or member state law to which the controller is subject. Blocking or erasure of the data shall also take place if the storage period stipulated by such standards expires unless further data storage is necessary for contract conclusion or performance.

 

IV. Provision of the website and creation of log files

1. Description and scope of data processing

Every time you access our website, our system automatically gathers data and information from the computer system of the accessing computer.
The following data is gathered:

  • Referrer URL
  • User agent
  • IP address of the user

The IP address is anonymised so that data cannot be attributed to a certain user. Such data are not stored together with other personal data of the user.
 

2. Legal basis for data processing

The legal basis for temporary data storage is Art. 6 Sect. 1 lit. f GDPR.

3. Purpose of data processing

The temporary storage of the IP address by the system is required in order to enable delivery of the website to the user’s computer. The IP address of the user has to be stored for the duration of the session.

Storage takes place in log files in order to assure the functionality of the website. 

That is also the purpose of our legitimate interest in data processing pursuant to Art. 6 Sect. 1 lit. f GDPR.

4. Duration of storage

The data will be deleted as soon as it is no longer required to achieve the purpose of their collection. In the event of data collection in order to provide the website, this is the case when the respective session has been terminated. 

Log files are stored for the current month and the past three months.

5. Possibility to object and remove

Data collection in order to provide the website and data storage in log files is absolutely necessary for the operation of the website. Consequently, there is no possibility to object on part of the user.

 

V. Cookies

We do not use cookies.

 

VI. Newsletter

 We do not use newsletters.

 

VII. Contact form and e-mail contact

1. Description and scope of data processing

Our website contains a contact form that can be used for electronic mail. If users seize this opportunity, the data entered in the input mask are submitted to and stored by our company. Such data include:

  • Name
  • Address
  • Company/Authority
  • Country
  • Phone number
  • E-mail address
  • Fax number
  • Message content


Your consent to data processing is obtained within the scope of submitting your message by reference to this privacy statement.

You can alternatively contact us via the provided e-mail address. In this case, personal user data submitted in the e-mail are stored.

Data are not transferred to third parties in this context. Data are solely used to process the conversation.

2. Legal basis for data processing

Art. 6 Sect. 1 lit. a GDPR constitutes the legal basis for data processing upon consent of the user.

Art. 6 Sect. 1 lit. f GDPR constitutes the legal basis for the processing of data submitted via e-mail. Art. 6 Sect. 1 lit. b GDPR constitutes an additional legal basis for the processing if the e-mail contact has the aim of concluding a contract.

3. Purpose of data processing

The processing of personal data from the input mask solely serves the purpose of processing the contact. In case of contact via e-mail, this also constitutes the required legitimate interest in data processing.
Other personal data processed during submission serve the purpose of preventing misuse of the contact form and assuring the security of our IT systems.

4. Duration of storage

Data will be deleted as soon as it they no longer required to achieve the purpose of its collection. This is the case for personal data from the input mask of the contact form and data submitted via e-mail when the respective conversation with the user has been terminated. A conversation is terminated if it can be inferred from the circumstances that the respective situation has been conclusively clarified. 

Additional personal data collection during submission will be erased after a maximum period of seven days.

5. Possibility to revoke and remove

Users may revoke their consent to personal data processing at any time. If users contact us via e-mail, they may object to the storage of their personal data at any time. In this case, the conversation cannot be continued.
Any personal data stored within the context of contacting will be erased in this case.

 

VIII. Google Maps

1. Description and scope of data processing

The website www.walz.com uses Google Maps API in order to visualise geographic information. Data on the use of Maps functions by website visitors are also collected, processed and used by Google when using Google Maps. You will find more information on data processing by Google in the Privacy Policy of Google.

2. Legal basis for data processing

Art. 6 Sect. 1 lit. f GDPR constitutes the legal basis for data processing.

3. Purpose of data processing

Embedding Google Maps in our homepage serves the purpose of better and easier finding of our company. 

These purposes also constitute our legitimate interest in data processing pursuant to Art. 6 Sect. 1 lit. f GDPR.

4. Duration of storage

Data erasure does not take place. You will find more information on data processing by Google in the Privacy Policy of Google, where you can also change your settings in the data protection centre so that you can manage and protect your data and activities are no longer collected or can be erased. 
Here you can find further instructions on the management of your own data within the context of Google products.

 

IX. Rights of the data subjects

If your personal data are processed, you are a data subject within the meaning of the GDPR and entitled to the following rights vis-a-vis the controller:

1. Right of access

You have the right to obtain from the controller confirmation as to whether or not personal data concerning you are being processed by our company.
If data is processed, you may request access to the following information from the controller:

(1) the purposes of personal data processing;
(2) the categories of personal data processed;
(3) the recipients or categories of recipients to whom personal data have been or will be disclosed;
(4) the envisaged period for which your personal data will be stored or, if not possible to provide detailed information, the criteria used to determine that period;
(5) the existence of the right to request from the controller rectification or erasure of personal data or restriction of processing of personal data concerning the data subject by the controller or object to such processing;
(6) the right to lodge a complaint with a supervisory authority;
(7) where the personal data is not collected from the data subject, any available information as to their source;
(8) the existence of automated decision-making, including profiling, referred to in article Art. 22 Sect. 1 and 4 GDPR and – at least in those cases – meaningful information about the logic involved, as well as the significance and the envisaged consequences of such processing for the data subject.

You are entitled to request information as to whether your personal data are transferred to a third country or international organisation. In this context, you may request information on appropriate safeguards with regard to the transfer pursuant to Art. 46 GDPR.

2. Right to rectification

You have the right to obtain from the controller the rectification and/or completion of inaccurate personal data concerning you. The controller shall perform rectification without undue delay.

3. Right to restriction of processing

You may request the restriction of processing of your personal data under the following conditions:

(1) if you contest the accuracy of your personal data for a period enabling the controller to verify the accuracy of the personal data;
(2) if processing is unlawful and you oppose the erasure of the personal data and request the restriction of their use instead;
(3) if the controller no longer needs the personal data for the purposes of the processing, but you require them for the establishment, exercise or defence of legal claims; or
(4) if you have objected to the processing pursuant to Art. 21 Sect. 1 GDPR pending the verification whether the legitimate grounds of the controller override yours.

Where processing has been restricted, such data shall – with the exception of storage – only be processed with your consent or for the establishment, exercise or defence of legal claims or for the protection of rights of another natural or legal person or for reasons of important public interest of the European Union or of a member state.
If restriction of processing has been obtained according to the aforementioned conditions, you shall be informed by the controller before the restriction of processing is lifted.

4. Right to erasure

a) Obligation to erase
You have the right to obtain from the controller the erasure of your personal data without undue delay and the controller shall have the obligation to erase personal data without undue delay where one of the following grounds applies:

(1) Your personal data are no longer necessary in relation to the purpose for which they were collected or otherwise processed.
(2) You withdraw your consent on which the processing is based according to Art. 6 Sect. 1 lit. a or Art. 9 Sect. 2 lit. a GDPR and where there is no other legal ground for processing. 
(3) You object to the processing pursuant to Art. 21 Sect. 1 GDPR and there are no overriding legitimate grounds for the processing, or you object to the processing pursuant to Art. 21 Para. 2 GDPR. 
(4) Your personal data have been unlawfully processed. 
(5) Your personal data have to be erased for compliance with a legal obligation under European Union or member state law to which the controller is subject. 
(6) Your personal data were collected in relation to the offer of information society services pursuant to Art. 8 Sect. 1 GDPR.

b) Information to third parties
Where the controller has made your personal data public and is obliged to erase the personal data pursuant to Art. 17 Sect. 1 GDPR, the controller – taking account of available technology and the cost of implementation – shall take reasonable steps, including technical measures, to inform controllers which are processing the personal data that the data subject has requested the erasure by such controllers of any links to, or copy or replication of, those personal data. 

c) Exceptions
The right to erasure shall not apply to the extent that processing is necessary:

(1) for exercising the right of freedom of expression and information;
(2) for compliance with a legal obligation which requires processing under Union or member state law to which the controller is subject or for the performance of a task carried out in the public interest or in the exercise of official authority vested in the controller;
(3) for reasons of public interest in the area of public health in accordance with Art. 9 Sect. 2 lit. h and i as well as Art. 9 Sect. 3 GDPR;
(4) for archiving purposes in the public interest, scientific or historical research purposes or statistical purposes in accordance with Art. 89 Sect. 1 GDPR in so far as the right referred to in paragraph a) is likely to render impossible or seriously impair the achievement of the objectives of that processing; or
(5) for the establishment, exercise or defence of legal claims.

5. Right to information

If you exercised your right to rectification, erasure or restriction of processing towards the controller, he or she shall be obliged to inform all recipients to whom your personal data have been disclosed about such rectification, erasure or restriction of processing unless this proves impossible or causes disproportionate effort.
You are entitled to receive information on such recipients from the controller.

6. Right to data portability

You shall have the right to receive your personal data, which you provided to a controller, in a structured, commonly used and machine-readable format and have the right to transmit those data to another controller without hindrance from the controller to which the personal data have been provided, where:

(1) the processing is based on consent pursuant to Art. 6 Sect. 1 lit. a GDPR or Art. 9 Sect. 2 lit. a GDPR or on a contract pursuant to Art. 6 Sect. 1 lit. b GDPR; and
(2) the processing is carried out by automated means.

In exercising this right, you shall also have the right to have the personal data transmitted directly from one controller to another, where technically feasible. Freedoms and rights of other persons may not be adversely affected in that respect.
The right to data portability shall not apply to processing of personal data necessary for the performance of a task carried out in the public interest or in the exercise of official authority vested in the controller.

7. Right to object

You shall have the right to object, on grounds relating to your particular situation, at any time to the processing of your personal data based on Art. 6 Sect. 1 lit. e or f GDPR, including profiling based on those provisions. 
The controller shall no longer process the personal data unless the controller demonstrates compelling legitimate grounds for the processing which override the interests, rights and freedoms of the data subject or for the establishment, exercise or defence of legal claims.
Where personal data are processed for direct marketing purposes, the data subject shall have the right to object at any time to processing of personal data concerning him or her for such marketing, which includes profiling to the extent that it is related to such direct marketing.
Where you object to processing for direct marketing purposes, the personal data shall no longer be processed for such purposes.
In the context of the use of information society services – and notwithstanding the Directive 2002/58/EC – you may exercise your right to object by automated means using technical specifications.

8. Right to revoke the declaration of consent under privacy law

You shall have the right to revoke your declaration of consent under privacy law. The revocation of consent shall not affect processing carried out before revocation.

9. Automated individual decision-making, including profiling

You shall have the right not to be subject to a decision based solely on automated processing, including profiling, which produces legal effects for you or similarly significantly affects you. This shall not apply if the decision: 

(1) is necessary for entering into, or performance of, a contract between you and the controller,
(2) is authorised by Union or member state law to which the controller is subject and which also lays down suitable measures to safeguard the data subject’s rights and freedoms and legitimate interests; or
(3) is based on your explicit consent.

However, such decisions may not be based on special categories of personal data referred to in Art. 9 Sect. 1 GDPR, unless Art. 9 Sect. 2 lit. a or g applies and suitable measures to safeguard the data subject’s rights and freedoms and legitimate interests are in place.
In the cases referred to in sections (1) and (3), the data controller shall implement suitable measures to safeguard the data subject’s rights and freedoms and legitimate interests, at least the right to obtain human intervention on the part of the controller, to express his or her point of view and to contest the decision.

10. Right to lodge a complaint with a supervisory authority

Without prejudice to any other administrative or judicial remedy, you shall have the right to lodge a complaint with a supervisory authority, in particular in the member state of your habitual residence, place of work or place of the alleged infringement if you consider that the processing of your personal data infringes the GDPR. 
The supervisory authority with which the complaint has been lodged shall inform the complainant on the progress and outcome of the complaint including the possibility of a judicial remedy pursuant to Art. 78 GDPR.